Gästebuch

einfach viele grüsse

Hallo ihr lieben Menschen, die ihr so wie ich immer wieder an Euren Themen weiterarbeitet. Manchmal wird es besser, manchmal scheint die Welt stillzustehen und manchmal gehts auch ein paar Schritte zurück, aber meist macht es einen Sinn.
Ich bin auf der Suche: Was bedeutet es wirklich zu leben? Was ist Glück für mich? - Eine Pause zu geniessen, einen Schmetterling zu beobachten, ein Gespräch, ein unvermuteter Anruf, Berge im Sonnenlicht, durch den Wald reiten, im Cafe`sitzen, eine schöne Melodie hören, selber singen, kuscheln, beim Meditieren Ruhe zu finden, das Vertrauen eines Tieres zu gewinnen, eine erfüllende Arbeit, genug Geld zum Leben, mein Auto ... Das sind momentan so meine Ideen. Vielleicht hat jemand Lust diese Liste mit seinen Erfahrungen zu ergänzen!?
Seid herzlich gegrüßt von Erika

Ich koche für euch:)

wie besprochen!

Samstag, der 11 April würde mir sehr gut passen, da ich mir aber vorstellen kann, dass einige von euch diesen Tag schon verplant haben, steht noch der 25.04 zur Auswahl. Sagt mir bitte Bescheid, wie es mit euren Plänen aussieht und welcher Tag euch am besten passen würde, ich richte mich dann nach euch. Das Übernachten wäre auch kein Problem.
Ich freue mich schon sehr und hoffe, dass ihr alle kommen werdet.

liebe Grüße, Natalia

Auch die, die ich nicht kenne, können kommen!rapunzellatgmxpunktde

...

Ein ereignisreiches Wochenende ist vergangen. Euch allen vom letzten Workshop nochmal lieben Dank für die besondere Erfahrung.
Hoffe Ihr seid alle gut im Alltag angekommen und ihr konntet so wie ich, einiges mitnehmen. Bin noch immer wie benommen und in Gedanken. Würde mich freuen, von dem ein oder anderen mal wieder zu hören (carmen-ba@gmx.de) oder Euch auf einem der Workshops wiederzutreffen. Viele liebe Grüße sendet Euch Carmen

Nachtrag

... und wenns mal nicht geklappt hat, können wir - dank Workshop - anschliessend HERZhaft über uns und unsere "Probleme" lachen.

HERZliche Grüsse
Egon

Gruss aus Kalifornien

Hallo,

es ist zwar schon einige Jahre her, dass wir auf einem Paarworkshop waren, dennoch ist uns der Erleben "unserer" Probleme noch sehr nah.
Heilsam war vor allen Dingen, zu begreifen, dass ein NEIN keine Distanz, sondern Nähe aufbaut, und dass Wünsche in Erfüllung gehen, wenn man(n) oder auch frau sie klar und deutlich formulieren.
Natürlich klappt es trotz einiger Workshops nicht immer (sofort), aber immer öfters nach mehr oder weniger kurzen Anläufen.
Wie senden allen Paaren, Freunden des Hauses, Julia, Jeff und "Kindern" einen sonnigen Gruss aus Palm Springs.
Renate + Egon

Auch Paarworkshop

Schön, dass da zwei schon geschrieben haben - hallo Mathias, hallo Evelyn!

Ich bin noch ziemlich dünn und seit Montag mittag allein in Wien. Das heißt, ich spüre, erinnere mich, telefoniere abends mit Gert und fühle mich in einer Zwischenwelt.
Habe ziemlich viel über mich und Gert erfahren an diesem Wochenende!

Bin doch schon wieder arbeitsfähig, obwohl es mich wundert.

Anfangs habe ich mir die Personen, denen ich begegnete, noch darauf angeschaut, wie die sich beim bonding anstellen würden, das ist wieder vergangen....

Ich vermisse Euch alle!

Paarworkshop

Wir haben die Grundmauern unserer Kathedrale wiedergefunden. Sie sind fest verankert, wenn auch an einigen Stellen zugewuchert. Wir legen diese gerade frei. Dabei entdecken wir bereits liebevoll gestaltete Details und erfreuen uns sehr daran. Wir sind hoch motiviert, an unserem Kunstwerk gemeinsam weiterzubauen....darüber bin ich sehr dankbar.
Ganz liebe Grüße an euch anderen Paare. Auch wenn ich das Wochenende sehr bei mir und uns war, habe ich euch alle wahrgenommen und viel von euch gesehen. DANKE
Liebe Julia, lieber Jeff....ihr schafft es immer wieder, das Wesentliche zu erkennen. Wir gehen nun Schritt für Schritt weiter auf unserem Weg und dank eurer genialen Begleitung geht er in eine gute Richtung....ihr seht, mittlerweile ist meine Zuversicht größer als die Angst:-)...

Paar-Workshop 6. bis 8.3.2009

Hallo Ihr Lieben,
ich bin immer noch sehr berührt und bewegt vom letzten Wochenende. Ein erstes positives Feedback von unserem ältesten Sohn war "...Ihr seid aber gut drauf...".
Ja, ich kann meine Söhne wieder gut wahrnehmen, mich über sie freuen, sie annehmen und bei mir bleiben. Diesen Ersten erfolgreichen Schritt werde ich heute Abend mit Dagmar feiern.
Der neue Weg fühlt sich gut an - diesen Weg will ich weitergehen.
Vielen Dank nocheinmal für Eure positiven Unterstützungen, sowie Feedbacks und das Ihr zugehöhrt und hingeschaut habt.
Eine schöne Zeit
Mathias

Sehnsucht

Hallo ihr tollen Männer vom 2. Teil des Februar-Workshops. Ich fand euch wunderbar, auch wenn ich mit dem einen oder anderen nur wenig Kontakt hatte. Und natürlich auch viele, liebe Grüße an all die quicklebendigen, tanzenden und "verrückten" Frauen. Ich habe euch (Männer wie Frauen) alle sehr wahrgenommen! Ich vermisse euch! Ich freue mich, euch alle bald mal wiederzusehen. Sandra

Dringend Gesucht

Dringend gesucht werden: liebevolle Umarmungen, Gespräche, gegenseitiges Verstehen und gemeinsames Erleben in angenehmer Atmosphäre. Die Finder und Beteiligten werden gebeten die abhandengekommenen Ereignisse sofort wieder aufzunehmen. :-)

Herzliches Dankeschön an alle Montag-Frühstücker für die köstlichen Doggy-bags. Ich vermisse Euch!

Rosinen im Kuchen

Ihr lieben , danke.

Es ist wie Der Zahnpasta-Effekt..

Wenn man die aus der Tube gedrückt hat, gibt es kein Zurück mehr.
In meinem Leben gibt es auch kein Zurück mehr..
Ich liebe euch,
Danke Gerd, Stephan, Marlis, Reiner dass ich eure Wärme tanken dürfte,
danke, dass ich ein wenig meiner Wärme und Glück AUCH geben dürfte.
Mit der Zauberformel „mir stehen alle Rosinen aller Kuchen der Welt zu“ *** schaffe ich jetzt alles !

Alles liebe für euch und bis nächstmal,
Natalia
_________________________________________
***(hier werden nicht Mr. und Mrs Rosinen gemeint:-))

Abschied

Ich habe mich nicht von allen verabschiedet. Es entsprach meinem Wunsch, der workshop möge immer weiter gehen - wie das Spiegelbild des Lebens, das immer weiter geht, obgleich das einzelne endlich ist. Seid herzlich umarmt. Ihr wart besonders, wie jeder Mensch einzigartig und keinem anderen gleich ist. diefarbelblauatwebde

Ausgefülltes Leben

„Manche halten einen ausgefüllten Terminkalender für ein ausgefülltes Leben.“ Gerhard Uhlenbruck
Schön, dass wir bei Euch lernen, das Leben zu füllen!
Einen herzlichen Gruß an alle, die schonmal da waren oder vielleicht noch kommen möchten!

Hallo Erika ...

... ich freue mich auch auf den nächsten Workshop :-) Michael G.

regelmäßiges Lesen im Gästebuch

Hallo Ihr alle, die Ihr schon mal beim Bonden gewesen seid. Ich grüße Euch alle und hoffe Ihr könnt Euren Weg gut gehen. Ich muß gestehen, dass ich immer wieder im Gästebuch nachschaue, was es Neues gibt. ... und an manchen Tagen kommt dann die Hoffnung wieder zurück. Heute geht es mir gut und ich freue mich auf den nächsten Workshop.
Herzliche Umarmung von Erika

vor langer Zeit...

Hallo Jeff, hallo Julia,

ich habe im www geschaut, ob es euch noch gibt - und tatsächlich...
Es ist ganz lange her, dass ich euch gesehen habe; das erste Mal auf dem Stolzenhof und dann im Kraichgau, wo ich noch geholfen habe beim Einölen von den Holzlatten in euerm neuen Haus. Ich habe so viel gelernt damals und bin wahrhaftig neu geboren weitergegangen mit meinem Leben. Inzwischen wohne ich schon seit 1990 in Holland mit Mann und zwei Kindern; bin immer noch froh, dass ihr meinen Weg gekreuzt habt.
Liebe Grüsse von Micha ( in der Zeit von Bärbel, thomas, Uli etc, die WG aus Nürnberg) und alles Gute für Euch und eure Kinder (hab damals euer erstes kind gesehen)

Bonding weekend v. 23.01.09

Liebe Freunde, liebe Julia, lieber Jeff

Der Abschied gestern viel mir sehr schwer, ich spürte eine tiefe Traurigkeit. Loslassen und Abschied nehmen, darin war ich noch nie gut. Mir fehlt die Nähe, die spontanen Umarmungen, das Kuscheln, die Gemeinschaft... Ich danke allen für ihre Unterstützung, die tollen Gespräche, all denen die mit mir auf der Matte waren und Julia für dein liebevolles, professionelles begleiten. Einen speziellen Dank nach Essen, nie werde ich diese Begegnung vergessen.

Jasmin

(jasmin.blunieratgmx.ch)

Lachen, Grüße, Socken

Hallo Ihr Lieben vom letzten Wochenende!
In der Abschlussrunde habe ich Vieles von dem erwähnt, was ich mitnehmen durfte.
Vergessen habe ich zu sagen, wieviel Spaß ich mit Euch auch hatte! (Habe mich mehrmals vor Lachen kaum auf den Beinen halten können.) Ich wünsche allen einen guten Start zuhause!
Martina

PS: Lieber Jeff, liebe Julia, ich hoffe Ihr habt mehr negative Einstellungen gefunden, die die wir bei Euch im Haus zurückgelassen haben, als alte Socken oder Ähnliches. ;-)

alles neu im neuen Jahr

ja, liebe Silvesterbonder
Viel zu schnell ist man wieder im Alltag. Gute Vorsätze wenigstens zu 10 % erfüllen... ich glaube meine Statistik stimmt noch! Trotzdem, der grosse Schritt in Sache Nein sagen, steht noch vor mir.
Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere mal was von sich hören lässt;

nicht nur drüber reden: TUN!!!

Vielen Dank, Marion fürs Gruppenfoto. Wärmt mein Herz.

Liebe Grüsse an Alle die dabei waren und an die, die zu Hause bleiben mussten.

Verena

verena.z(ät)sunrise.ch

an Jürgen vom Silvesterworkshop

Ich hätte mich gerne noch persönlich von Dir verabschiedet und tue dies hiermit.

Thankfull greetings!

Hallo Ihr lieben Menschen,
Ich grüße besonders auch Julia
und Jeff! Euch allen ein kraftvolles und liebevolles Jahr 2009!!!

Oft erinnere ich mich an meine Zeiten im Zentrum im Kraichgau.
Wo ich so viel bekam.

Besonders danken möchte ich meinem Lehrer, dem lieben Jeff!

Viele viele Bücher habe ich gelesen und lese ich immer noch, doch manche Worte, die Jeff sprach, die tragen mich immer wieder in meinem Leben.

Hier meine best-off Liste! Meine Schätze für euch alle!!
Denn nur wenn wir das, was wir bekommen haben weitergeben, können wir es behalten.

Ich muss dazu sagen: Ich weiß nicht, ob das 1 zu 1 wiedergegeben ist. Aber so, kamen sie bei mir an!

1. "Petra, schüttle nicht an Bäumchen, wo wenig Obst für dich runter fällt".

2.) "Ein Mensch, der tiefe Verletzungen in sich trägt, die noch nicht ans Tageslicht gekommen sind, der spürt diese wie Pfeile in seinem Herzen. Wenn ihm nun Menschen nahe kommen, ihn umarmen, dann tut das sehr weh. Denn es fühlt sich an, als bohrten sich die Pfeile tiefer ins Herz".

3.) "Es ist wichtig, in einer Partnerschaft auch sich selber treu zu sein, um bleiben zu können".

Diese Worte prägen mich bis heute.
Euch allen Alles alles Gute! Geht weiter.

Hugs!
Petra

Neujahrsgrüße

Ich wünsche allen Kraichgauern und Euch Julia und Jeff ein segensreiches 2009 und einen guten Start. Liebe Grüße auch an die Silvesterbonder, die ich ganz schön vermißt habe.
- Ayu masin konapa - Wir sind alle miteinander verwandt - In diesem Sinne
Liebe Grüße Ronny

MFG gesucht

Hallo, bin zwar super spät dran, starte aber trotzdem noch den Versuch, ein MFG zum Silvesterworkshop zu bekommen. Fahre mit dem Zug von Saarbrücken los und fahre über Mannheim, Heidelberg...Lieben Gruß, Evelyn
evelyn.dittrichätwebpunktde

Gruss aus LippeDetmold

Allen ein FROHES FEST und ein lebensvolles NEUES JAHR.

Renate + Egon

Eine segensreiche Weihnachtszeit ...

... wünsche ich allen "Kraichgauern" und denen, die sich mit dem Zentrum und denen dort gesammelten Erfahrungen verbunden fühlen. Grüße euch herzlich, euer Michael G.

Bonding Psychotherapie
seit 1978

Mitglied in der
Deutschen Gesellschaft
für Bonding Therapie e.V.