Gästebuch

surrender - nicht gelebt

zur auffrischung fühle ich heut den schmerz, nicht zu leben, was ich weiß –
nicht zu tun, was ich weiß

manchmal halte ich mich zurück, habe angst, weil ich nicht weiß –
was in der dynamik von beziehung entsteht, auf welches heiße eisen (pony-tretmine) ich treffe
mir harmonie auszumalen, frieden zu wünschen ist leichter, als sich dafür einzusetzen –
sich einzumischen

surrender
ich weiß, dass die art, wie ich kommuniziere und was ich kommuniziere, in meiner verantwortung liegt
es ist die frage, WIE will ich dasein
welcher stil ist der meine?
(der augenweidenstil?)
das zu klären und zu leben, liegt in meiner verantwortung –
dem rest, der dynamik, dem schicksal, überantworte ich mich
mit dieser haltung fällt es mir leichter, zukünftig mehr verantwortung zu nehmen –
anzunehmen

nicht gelebte beziehung, innen wie außen –
will ich das?
will ich als kopf ohne herz hier sein
oder in gefühlen zerfließen, vollkommen irrrational?
oder auf außen bezogen, will ich auf wachstumschancen – volle lebendigkeit – zum beispiel im arbeitskontext verzichten, wegen nicht gelebter beziehung?
Nein!

bevor DAS der fall ist, lieber, voll lebendig, fehler machen
und ja –
es wird auch mal weh tun
es gibt kein leben ohne schuld
der gute alte Dürckheim, Karlfried, sprach einmal von dreierlei gewissen


„nur einen schrei vom glück entfernt“
es ist nie zu spät, eine glückliche kindheit gehabt zu haben oder heute –
einen glücklichen tag
oder einfach –
jetzt

p.s.
während einer kabinettssitzung kam das thema solidarität auf
einer fragte:
wie können wir füreinander einstehen, wenn wir uns nicht ausstehen können?

kunst kommt von können, nicht von wollen, sonst hieße es
wrunst

surrender "pfirsichbacke"

Guten Morgen, miteinander – und: Bündnispartner Ulrike, Jürgen

heut ist mein 1. Arbeitstag nach dem bondingworkshop –
er wird proaktiv, ich bin sicher

und fang‘ mal an:
ulrike, jürgen ich möchte gern den „zufällen“ beim bondingworkshop auf die spur kommen
ich meine, es könnte mehr drin sein

kurz:
wollen wir einander buddies sein?

ich würds gern angehen, ausprobieren und mich freuen, wenn mein anliegen bei euch –
landet

für den 1. Kontakt meine emailadresse:
conny-bartz@web.de
oder über meine website connybartz

hoffentlich bis bald, eure „pfirsichbacke“

p.s.
natürlich hat das direkte ansprechen keinen ausschließenden charakter –
wie schon gesagt:
der weg ist frei

auf in den tag!,
sunny

Grüße an alle vom Sommerworkshop

Hallo Ihr Lieben, der 5-tägige Workshop wirkt noch nach. Das Nicht-Leisten beim Workshop hat in meinen Tiefen tiefe Spuren hinterlassen, so dass ich mir jetzt erstmal eine kleine Sommergrippe mit Fieber gönne. Unfreiwilliger Weise, versteht sich. Aber da ja immer alles gut ist so wie es ist, trägt auch dies gerade zur Nachhaltigkeit dieses wunderbaren Workshops bei. Das wiederum finde ich gut!

Auf jeden Fall vielen herzlichen Dank an die tolle Gruppe: Neben der gemeinsamen Unterstützung danke ich auch für den Spaß den wir miteinander hatten.

Und natürlich ganz großen Dank an Jeff und Julia, die ihr mit Eurer Klarheit und warmherzigen respektvollen Kompetenz unser Wachstum begleitet und ermöglicht!!!!!

Martina aus Bonn

PS: Es gibt Hausmittel gegen Wespen, vielleicht können wir diese beim nächsten Sommerworkshop gemeinsam testen?!
http://www.wetter.de/cms/hausmittel-gegen-wespen-welche-helfen-wirklich-2388576.html?c=bec5&i=62

Kettenreaktion a,e,i,o,u – ü

in etwas gibt es mehr klarheit:
verbinden und verbünden ist zweierlei

das eine mischpoke – das andere:
die bewusste wahl, bündnisse einzugehen

welche, mit wem und wann –
ist teil dieser bewussten wahl

als ich vor zwei tagen vom sommerbondingworkshop heimkehrte, erinnerte ich mich an mein connypferd –
vielleicht auch umgekehrt?

ja,
es ist viel kraft darin, pure kraft

wenn ich mich frage, WAS diese kraft ist – was sie bedeutet – dann treffe ich auf:
Würde

in Würde kann ich allein stehen
wie die glieder einer kette
jedes glied für sich und zugleich -
verbunden

unterscheiden, differenzieren macht sinn
Grenzen machen Sinn.

unterscheide:
1. sich verbinden, mischpoke
2. sich verbünden, bewusstes öffnen für bündnispartnerschaften
wer weiß?,

vielleicht bildet sich eine starke kette, mit
kettenreaktion


p.s.
hätte ich würde, wäre ich mutig
wäre ich mutig, würde ich mein connypferd reiten
lassen
MIT angst,
die zügel in der hand

der weg ist -

frei

proaktiv

liebe regina,
mir gings durch – durch und durch

ich vermisse uns

fühle lust am offenen
schmerz ist auch dabei und ist die andere seite der zwei pole:
lust – unlust

wenn ich mich frage, wie ich das erfahrene des sommerworkshops nachhaltig würdigen kann -
dann ist dieses gästebuch ein medium dafür

gestern habe ich alles umgesetzt, was ich mir vornahm –
proaktiv
die eine handlung, von fünfen, die offen blieb, mache ich heut als 1. –
kleiderschrank „lüften“, platz schaffen

die proaktiven handlungen werde ich täglich fortsetzen –
als teil meiner integralen lebenspraxis

heute steht auf meinem plan für die einzelnen bereiche:
körper – yoga, gutes essen
beziehung – mich mit anja treffen
geist – meine vision vertiefen, objektiv
spirit – qi gong medi, music hören
schattenarbeit – die aufzeichnungen/einsichten des bondingsommerworkshops erinnern, mich mit den neuen einstellungen verbinden
seele - fühlen, was ist

Nachklang

Liebe MitbonderInnen,

ab und zu vermeine ich für einen kurzen Augenblick, jemanden von euch hier zu sehen, eine kleine Bewegung, eine Körperhaltung, eine Frisur ..., die mich an einen von euch erinnert.
Ich vermisse Euch - es war wunderbar und zauberschön mit Euch.
Loslassen ist schwer -
"DENN ALLE LUST WILL EWIGKEIT!" - (lieber Jeff, ich hoffe, das geht so "durch", auch wenn ein paar Nichtbonder vielleicht falsche Assoziationen bekommen...)

Es grüßt Euch ganz herzlich
eure Regina

guten morgen, gemeinde, wie geht’s?

ich reite jetzt aus, ich und mein –
connypferd

erstmal richtung augenweide und dann –
mal gucken

das sind meine 5% bei 40° –
in berlin

bis später

nach dem workshop – ist vor dem workshop

zum schwimmen ist es heut zu spät, zum shoppen auch –
selbst in berlin

vielleicht morgen, 5%ig?

welcome

Schwimmen vor Workshopbeginn

Ihr lieben Sommerwoche-Bonder!

Ist vielleicht jemand von euch schon am Tag vorher da und hätte auch Lust ein bisschen schwimmen zu gehen wenn das Wetter passt?
Seid herzlich gegrüsst, Martha

Ganz HERZ-lichen...

…Glückwunsch zum neuen Erdenbürger ;-)

Rückkehr in den Alltag - Einstellungsbrille

Ich hatte nach dem Workshop eine gute - arbeitsreiche und dennoch relativ entspannte Woche mit guten menschlichen Kontakten und habe nebenbei auch einige wohl platzierte Grenzen setzen können - und es war noch nicht einmal "schwer" :-)
Vielen Dank für die Hilfe am so wichtigen Zurechtrücken der "Einstellungsbrille"

?

Dieselmotor? was sich mein Smartphone da wohl gedacht hat...?

Vielen Dank

Da schließ' ich mich von Herzen an... ich kam hart und ging weich... Im Vergleich zum letztjährigen Workshop ist mein Wiedereinstieg in den Alltag nun Dieselmotor weniger euphorisch - dafür umso angenehmer, weil ausgeglichener!
Vielen Dank für alle Begegnungen, ich freu' mich darauf, von dem ein oder anderen gelegentlich zu lesen :-)

Vielen Dank

Liebe Julia, lieber Jeff, liebe Gruppe vom Juli Wochenende,
ich kann gar nicht sagen wie überglücklich ich bin diese große Angst vor Emotionen endlich angegangen zu sein - ich fühle mich wie befreit. Das ist ein unglaublich schönes Gefühl - dank euch allen!! Ich komme sicher wieder :-)

Mai

Ich danke meiner Peergroup für diese wundervollen vier Tage und die lebensvollen Begegnungen!

Ich denke an Euch!

Danke...

...und SCHÖN, dass es Euch immer noch gibt. Das ein Workshop bei Euch immer noch so etwas wie das Einlaufen in einen sicheren Hafen ist, der auch einem alten Hasen wie mir - in turbulenten Zeiten - Schutz und Kraftnahrung bietet.

HERZliche Grüsse, nunmehr aus dem Rheingau,
Egon;-)

Das Leben ist schön, nicht immer leicht... aber dank eures Wirkens schon bedeutend leichter.

MFG ab Karlsruhe Hauptbahnhof zum offenen Bondingtag am 9.5.

Hallo,

ich kann vom Hauptbahnhof Karlsruhe aus jemand mitnehmen, Abfahrt um 8.55 Uhr.

Bei Interesse bitte hier Bescheid geben bis Freitag abend,

Liebe Grüße
Jens

Suche Mitfahrgelegenheit Bonding-Workshop 14. - 17. Mai

Liebe Leute,

ich mache mich Sorgen wegen des Bahnstreiks. Ob dann auch noch nächste Woche? Wenn ja, wäre es für mich sehr schwierig bis fast unmöglich zum Workshop zu kommen. Also ich frage noch mal, ob jemand mich unterwegs abholen könnte, z.B. in Offenburg oder Nähe Baden-Baden / Karlsruhe. Denn ich werde etwas leichter jemanden im Bekanntenkreis finden, der mich nur bis dorthin fährt als die ganze Strecke. (Ich habe keinen deutschen Führerschein, also Wagen mieten oder leihen geht nicht.)

Auch zurück ob Sonntag ABend oder Montag Vormittag - beides würde gehen.

Viele Grüße Ellen
ellen(dot)vs(at)online(dot)de

Berichtigung Suche MFG

Hallo nochmal,
häh? Meine Email-Adresse wurde nicht angezeigt. Falls jemand mir MFG anbieten kann, dann gib bitte Julia Bescheid.
MFG ab Rastatt Bhf ginge natürlich auch.

Ellen

Suche Mitfahrgelegenheit Bonding-Workshop 14. - 17. Mai

hallo zusammen,
ich suche eine Mitfahrgelegenheit ab Villingen-Schwenningen oder Rottweil, oder unterwegs ab Baden-Baden Bhf oder Karlsruhe HBF am 14. Mai und eine MFG nach Karlsruhe HBF am Abend vom 17.5.

Vielen Dank im Voraus

Liebe Leute

Bin dankbar für die Möglichkeit mein längst veraltetes Lebenskonzept mit viel Mut und Eurer unaufgeregten, prägnanten und liebevollen Unterstützung zusammenzustürzen zu lassen und das liebende Licht, was hervorkommen wollte, zu begrüssen. Herzlichen Dank liebe Julia und lieber Jeff!
Danke auch an meine tollen BondingparterInnen: Bernhard, Bernhard, Christiane, Tanja, Andreas für Eure wohlwollenede, haltende Präsenz und Liebe.
Jetzt kanns weitergehen und ich bin so was von gespannt...
Wünsche Euch allen ein glückliches Ankommen im Alltag!
A.

Heute, vor ca. einem Jahr...

...im Maiworkshop 2014,

lernte ich mich selbst neu kennen.

Nach einem Jahr kann ich sagen: es ist eine schöne Begegnung :-)

Dafür ganzganzganzvielenherzlichen Dank.

Macht um Gottes Willen weiter.

Liebe Grüße,
Jens aus KA

Rückmeldung #2

Liebe Katrin, liebe Julia,

nachdem der März Workshop schon etwas her ist
wollte ich gerne noch eine Rückmeldung aus dem sonnigem Köln geben.

Ich bin weiterhin voller Kraft, Mut und Zuversicht.
Bonding hat eine wachsende Pflanze in mir gesät.

Katrin, ich hoffe dass auch du Kraft findest deine Hürden zu überspringen.
Du kannst es dir Wert sein.

Herzliche Grüße auch an Jeff und alle März Workshop TeilnehmerInnen

Andreas

offener Bonding Abend 21.04.

Hallo zusammen,

ich würde gerne am kommenden Bonding Abend teilnehmen. Bräuchte hierfür aber eine Mitfahrgelegenheit aus Heidelberg/Mannheim.
Sollte sich jemand angesprochen fühlen würde ich mich sehr freuen.
Kontakt könnt ihr über nislennartjessen(at)gmail(.)com aufnehmen.
Vielen dank im voraus

offener Bonding Abend 21.04.

Hallo zusammen,

ich würde gerne am kommenden Bonding Abend teilnehmen. Bräuchte hierfür aber eine Mitfahrgelegenheit aus Heidelberg/Mannheim.
Sollte sich jemand angesprochen fühlen würde ich mich sehr freuen.
Kontakt könnt ihr über nislennartjessen(at)gmail(.)com aufnehmen.
Vielen dank im voraus

Bonding Psychotherapie
seit 1978

Mitglied in der
Deutschen Gesellschaft
für Bonding Therapie e.V.