Gästebuch

proaktiv

liebe regina,
mir gings durch – durch und durch

ich vermisse uns

fühle lust am offenen
schmerz ist auch dabei und ist die andere seite der zwei pole:
lust – unlust

wenn ich mich frage, wie ich das erfahrene des sommerworkshops nachhaltig würdigen kann -
dann ist dieses gästebuch ein medium dafür

gestern habe ich alles umgesetzt, was ich mir vornahm –
proaktiv
die eine handlung, von fünfen, die offen blieb, mache ich heut als 1. –
kleiderschrank „lüften“, platz schaffen

die proaktiven handlungen werde ich täglich fortsetzen –
als teil meiner integralen lebenspraxis

heute steht auf meinem plan für die einzelnen bereiche:
körper – yoga, gutes essen
beziehung – mich mit anja treffen
geist – meine vision vertiefen, objektiv
spirit – qi gong medi, music hören
schattenarbeit – die aufzeichnungen/einsichten des bondingsommerworkshops erinnern, mich mit den neuen einstellungen verbinden
seele - fühlen, was ist

Nachklang

Liebe MitbonderInnen,

ab und zu vermeine ich für einen kurzen Augenblick, jemanden von euch hier zu sehen, eine kleine Bewegung, eine Körperhaltung, eine Frisur ..., die mich an einen von euch erinnert.
Ich vermisse Euch - es war wunderbar und zauberschön mit Euch.
Loslassen ist schwer -
"DENN ALLE LUST WILL EWIGKEIT!" - (lieber Jeff, ich hoffe, das geht so "durch", auch wenn ein paar Nichtbonder vielleicht falsche Assoziationen bekommen...)

Es grüßt Euch ganz herzlich
eure Regina

guten morgen, gemeinde, wie geht’s?

ich reite jetzt aus, ich und mein –
connypferd

erstmal richtung augenweide und dann –
mal gucken

das sind meine 5% bei 40° –
in berlin

bis später

nach dem workshop – ist vor dem workshop

zum schwimmen ist es heut zu spät, zum shoppen auch –
selbst in berlin

vielleicht morgen, 5%ig?

welcome

Schwimmen vor Workshopbeginn

Ihr lieben Sommerwoche-Bonder!

Ist vielleicht jemand von euch schon am Tag vorher da und hätte auch Lust ein bisschen schwimmen zu gehen wenn das Wetter passt?
Seid herzlich gegrüsst, Martha

Ganz HERZ-lichen...

…Glückwunsch zum neuen Erdenbürger ;-)

Rückkehr in den Alltag - Einstellungsbrille

Ich hatte nach dem Workshop eine gute - arbeitsreiche und dennoch relativ entspannte Woche mit guten menschlichen Kontakten und habe nebenbei auch einige wohl platzierte Grenzen setzen können - und es war noch nicht einmal "schwer" :-)
Vielen Dank für die Hilfe am so wichtigen Zurechtrücken der "Einstellungsbrille"

?

Dieselmotor? was sich mein Smartphone da wohl gedacht hat...?

Vielen Dank

Da schließ' ich mich von Herzen an... ich kam hart und ging weich... Im Vergleich zum letztjährigen Workshop ist mein Wiedereinstieg in den Alltag nun Dieselmotor weniger euphorisch - dafür umso angenehmer, weil ausgeglichener!
Vielen Dank für alle Begegnungen, ich freu' mich darauf, von dem ein oder anderen gelegentlich zu lesen :-)

Vielen Dank

Liebe Julia, lieber Jeff, liebe Gruppe vom Juli Wochenende,
ich kann gar nicht sagen wie überglücklich ich bin diese große Angst vor Emotionen endlich angegangen zu sein - ich fühle mich wie befreit. Das ist ein unglaublich schönes Gefühl - dank euch allen!! Ich komme sicher wieder :-)

Mai

Ich danke meiner Peergroup für diese wundervollen vier Tage und die lebensvollen Begegnungen!

Ich denke an Euch!

Danke...

...und SCHÖN, dass es Euch immer noch gibt. Das ein Workshop bei Euch immer noch so etwas wie das Einlaufen in einen sicheren Hafen ist, der auch einem alten Hasen wie mir - in turbulenten Zeiten - Schutz und Kraftnahrung bietet.

HERZliche Grüsse, nunmehr aus dem Rheingau,
Egon;-)

Das Leben ist schön, nicht immer leicht... aber dank eures Wirkens schon bedeutend leichter.

MFG ab Karlsruhe Hauptbahnhof zum offenen Bondingtag am 9.5.

Hallo,

ich kann vom Hauptbahnhof Karlsruhe aus jemand mitnehmen, Abfahrt um 8.55 Uhr.

Bei Interesse bitte hier Bescheid geben bis Freitag abend,

Liebe Grüße
Jens

Suche Mitfahrgelegenheit Bonding-Workshop 14. - 17. Mai

Liebe Leute,

ich mache mich Sorgen wegen des Bahnstreiks. Ob dann auch noch nächste Woche? Wenn ja, wäre es für mich sehr schwierig bis fast unmöglich zum Workshop zu kommen. Also ich frage noch mal, ob jemand mich unterwegs abholen könnte, z.B. in Offenburg oder Nähe Baden-Baden / Karlsruhe. Denn ich werde etwas leichter jemanden im Bekanntenkreis finden, der mich nur bis dorthin fährt als die ganze Strecke. (Ich habe keinen deutschen Führerschein, also Wagen mieten oder leihen geht nicht.)

Auch zurück ob Sonntag ABend oder Montag Vormittag - beides würde gehen.

Viele Grüße Ellen
ellen(dot)vs(at)online(dot)de

Berichtigung Suche MFG

Hallo nochmal,
häh? Meine Email-Adresse wurde nicht angezeigt. Falls jemand mir MFG anbieten kann, dann gib bitte Julia Bescheid.
MFG ab Rastatt Bhf ginge natürlich auch.

Ellen

Suche Mitfahrgelegenheit Bonding-Workshop 14. - 17. Mai

hallo zusammen,
ich suche eine Mitfahrgelegenheit ab Villingen-Schwenningen oder Rottweil, oder unterwegs ab Baden-Baden Bhf oder Karlsruhe HBF am 14. Mai und eine MFG nach Karlsruhe HBF am Abend vom 17.5.

Vielen Dank im Voraus

Liebe Leute

Bin dankbar für die Möglichkeit mein längst veraltetes Lebenskonzept mit viel Mut und Eurer unaufgeregten, prägnanten und liebevollen Unterstützung zusammenzustürzen zu lassen und das liebende Licht, was hervorkommen wollte, zu begrüssen. Herzlichen Dank liebe Julia und lieber Jeff!
Danke auch an meine tollen BondingparterInnen: Bernhard, Bernhard, Christiane, Tanja, Andreas für Eure wohlwollenede, haltende Präsenz und Liebe.
Jetzt kanns weitergehen und ich bin so was von gespannt...
Wünsche Euch allen ein glückliches Ankommen im Alltag!
A.

Heute, vor ca. einem Jahr...

...im Maiworkshop 2014,

lernte ich mich selbst neu kennen.

Nach einem Jahr kann ich sagen: es ist eine schöne Begegnung :-)

Dafür ganzganzganzvielenherzlichen Dank.

Macht um Gottes Willen weiter.

Liebe Grüße,
Jens aus KA

Rückmeldung #2

Liebe Katrin, liebe Julia,

nachdem der März Workshop schon etwas her ist
wollte ich gerne noch eine Rückmeldung aus dem sonnigem Köln geben.

Ich bin weiterhin voller Kraft, Mut und Zuversicht.
Bonding hat eine wachsende Pflanze in mir gesät.

Katrin, ich hoffe dass auch du Kraft findest deine Hürden zu überspringen.
Du kannst es dir Wert sein.

Herzliche Grüße auch an Jeff und alle März Workshop TeilnehmerInnen

Andreas

offener Bonding Abend 21.04.

Hallo zusammen,

ich würde gerne am kommenden Bonding Abend teilnehmen. Bräuchte hierfür aber eine Mitfahrgelegenheit aus Heidelberg/Mannheim.
Sollte sich jemand angesprochen fühlen würde ich mich sehr freuen.
Kontakt könnt ihr über nislennartjessen(at)gmail(.)com aufnehmen.
Vielen dank im voraus

offener Bonding Abend 21.04.

Hallo zusammen,

ich würde gerne am kommenden Bonding Abend teilnehmen. Bräuchte hierfür aber eine Mitfahrgelegenheit aus Heidelberg/Mannheim.
Sollte sich jemand angesprochen fühlen würde ich mich sehr freuen.
Kontakt könnt ihr über nislennartjessen(at)gmail(.)com aufnehmen.
Vielen dank im voraus

März WS

Lieber Andreas,
Schön von Dir hier und so frohen Mutes zu lesen. Ich hoffe, die Stimmung hält immer noch an. Mir ging es eine Woche lang richtig prima...aber dann kam ein Tief bzw eine Hürde, die ich kommen sah und nicht die Kraft hatte, einfach drüber zu springen. So bin ich irgendwie wieder im 'alten Leben' gelandet, aber die Erinnerungen an den Workshop, der canon von Pachelbel (@ Julia: ...thank you for the music...lalala... ;)) und Deine überraschende Nachfrage, wie's mir geht inkl. der vier freien Tage helfen mir, mich wieder zu berappeln! Alles wird gut...ich bin zuversichtlich!
Ansonsten ist eben wieder ein WS nötig - es gibt schlimmeres ;)

Euch allen schöne Osterfeiertage, Katrin

PS: Matthias, ich wüsste nach dem Event zu gerne, ob das Kleid kurz oder lang war...

Maerz WS

Hat wieder gut getan bei euch sein und ueben zu koennen!! Und ich habe jetzt ein Paar Socken mehr, die ich in meinem Rucksack gefunden habe. Weiss auch nicht wie die da rein gekommen sind, doch ich glaube ich weiss wem sie gehoeren... (die Frau in Barfuss!?) :-)
Liebe Gruesse an Kasha, Sabine, Johannes, Matthias und all die anderen, nicht zu vergessen Jeff & Julia.
Herziche Gruesse, Michael

Liebe Evelyn!

Habe grade erst Deinen Eintrag gelesen - nun bist Du ja hoffentlich schon auf dem Weg der Besserung nach Deiner OP - ich schicke Dir liebevolle, heilsame Gedanken und wünsche gute Genesung! Freu mich, dass Du spätestens beim nächsten Februarworkshop wieder tanzen willst! - wir werden sicher Spass haben!
Eine herzliche Umarmung und ebenso herzliche Grüsse und Wünsche für Dich, Martha

Rückmeldung

(Bonding Wochenende März 2015)

Ein großes Dankeschön an Julia und Jeff die mir den Raum, die Sicherheit
die sensiblen treffenden Rückmeldungen und spannendes Wissen gaben um
meinen Schmerz und meine Wut ausdrücken zu können.

Wenn ein Pickel ausgedrückt wird bleibt eine kleine manchmal schmerzhafte
Narbe die bald verheilt.

Ich habe schon die Kruste gebildet.

Danke an alle GruppenteilnehmerInnen die mit mir den Workshop erleben durften.
Ihr gabt mir die Wärme Sicherhalt und den Halt um mich frei erleben zu dürfen.

Danke an meinen Mut und meine Kraft.

Danke an meine Schwächen an denen ich arbeiten darf, die mein Leben und mich erst zu mir machen.

Danke an meine Frau die mich liebt und die mir meinen Raum lässt.

Mein Ziel das ich am Schluss benannt habe ist für mich Montagabend schon eingetreten.
So frei sicher und genießend habe ich mich noch nie erlebt, ich werde es halten und ausbauen.

An Alle die dieses lesen um sich informieren weil sie eventuell einen Bonding Workshop machen wollen:

Wenn du einen folgender Gedanken mit dir trägst:
...ich müsste... ...ich könnte...
...ich trau mich nicht...
...Gruppe und/oder körperbetonte Therapie nie für mich, aber jemand der es mit mir gut meint sagte: schau es dir mal an...
...vielleicht wenn’s mir besser geht...
...vielleicht wenn’s mir schlechter geht...
...vielleicht wenn ich mal Zeit habe...

Dann melde dich an.

Wenn du dann offen in einen Workshop gehst und die erste Übung gemacht hast
werden diese Zweifel schmelzen wie Schnee in der Sahara.

Nach dem Workshop merkst du das Bonding für dich die frische Quelle in der Wüste war.

Ein Gedanke zur Notwendigkeit der Anderen:

Ernst Bloch schreibt "Ich bin. Aber ich habe mich nicht. Darum werden wir erst."
Nicht: Ich werde...

Nur durch das Wir kann ich wachsen und zu einem Selbst, einem Ich werden.
Auch wenn es Überwindung und manchmal Schmerz kostet. Aber am Ende stehst immer Du!

Katrin, ich hoffe dass es dir gut geht?!!!

Alles Gute für Euch!

Andreas (der Kölner)

Bonding Psychotherapie
seit 1978

Mitglied in der
Deutschen Gesellschaft
für Bonding Therapie e.V.